Erstellen Look mit Denim Jeans – 2014

Die achtziger Jahre Blick war zu einer bestimmten Art Stil für Denim und Jeans und Stiefel und spezifische Frisur ergänzt eine „schwere“ Look. Es war ein schwerer Blick hier die Denim und Jeans waren Teil aber jetzt im neuen Jahrtausend, 2014einen viel leichteren Stil oder Look wird für Denim und Jeans erforderlich.

Was erforderlich ist, ist ein natürlicher Look! Jeans und Denim: Es ist alles darum, natürliche und vergessen Sie nicht, Denim für Jacken, Röcke, Hemden und Jeans, zB Denim Shirt – Jacken Ärmeln sowie ärmellos.

crate-denim-raw-skinny-jeans-01Jeans und Jeans-Mode ist über die Gestaltung der Jeans: Die richtige Form, die sich verjüngende, die montiert, der Baggy, die anhänglich und dann die Hose Art von Jeans. Jeans und Denim ist etwa ein Blick zu. Denken Sie an die Denim-Blau; die ungewaschenen blau und dann eine khaki oben und Sie können sehen Jeans offensichtlich verkörpern den lässigen Look und kam durch diese in den achtziger Jahren zu suchen, wo eine Jeans mit einem Kurzjacken und Stiefel war ein Blick. Die achtziger Jahre war vielleicht etwa vorstellen, vielleicht ein Marilyn Monroe-Typ Abbildung in Jeans und Jacke, aber jetzt Marilyn Monroe vielleicht nicht die Silhouette der Hand sein. Aber was ist hier für den 80er Jahren beschrieben, ist eine saubere Optik, ein sauberer Schnitt und Look überhaupt nicht ein edgy Look. Aber jetzt Jeans kann verwendet werden, einen kantigen und nicht nur eine Standard-Look oder für einen sauberen Schnitt Look zu erstellen.

So was sieht für Denim und Jeans?

Die Reiter Blick kann einen neuen Stil für Jeans und Denim zu begeistern. Und statt der hohe Stiefel, achtziger Jahre Stil oder hohe Reiterstiefel , etwas weniger offensichtlich zB Stöckelschuhe oder Stiefeletten. Der Stil ist Reiter-und geerntete Jeans könnte geeignet sein, zB Die Einbau geerntete Jeans. Aber was ist eine Bootleg-Look – eine Hose mehr sehen für Jeans – und diese können auch beschnitten werden. Eine Hose für Jeans aussehen kann „sehen“ Reiter-und dann eine geeignete Shirt, eine gerade Silhouette zu schaffen – die lange „gerade“ Reit-Look. Und es muss nicht alle Taille und Hüfte Linien sein. Eine swingende Top über der Taille und Hüften kann die Hose Jeans zu ergänzen, damit es nicht zu sein „zu Reiten.

Insgesamt wollen die natürliche Optik, die am Anfang erwähnt wurde. Sie wollen die Natur-und edgy Look! Sie können neue Jeans mit Farbe wünschen – eine Sandfarbe anstatt blau. Sie wollen Denim mit einem anderen Blick, weil Stoff dh Denim ist in der Mitte der Jeans aussehen, sondern wollen, dass Sie ein Denim zu sehen, aber Sie haben nicht zu Jeans haben … Sie wollen einen Jeansrock mit schwarzen Fäden – und dann Sie wollen Denim als Gewebe wiederhergestellt werden – angesichts einer ungewaschenen Gesicht verliehen neue Farbe – ein schwarz – blau mix – neue Farbe ist wichtig für eine neue edgy Denim-Look!

Was ist mit etwas mehr stylish! Verwenden Denim „Stil“ aussieht; beispielsweise seidig Hose – mit Jeansjacken abgeschnitten – das kann stilvoll sein und Stoff ist alles, Seide und Denim. Ein wahrer Kontrast ist wichtig zu wahren Stil erstellen und Denim ist in der Mitte. Einige Male ist es nicht Denim, die das Aussehen schafft. Es ist die andere Gewebe z.B. Leder, Pelz, Seide so was macht eine Schlüssel Denim Stoff in der Optik zum Beispiel lange Jeans-Hemd-Top mit Wollrock .

Dann haben wir die Farbe Denim. Die Textur von Denim. Stell dir vor es an einem Strand. Stellen Sie sich vor swirly Sand und einen sandfarbenen Denim. Dies ist eine Art von „natürlichen“ Denim. So kann man mehr natürliche Farben für Denim haben statt blau: Wald-Grün, Sand, Holzkohle, khaki.